Leserunde "Christopher Diecks" auf Lovely Books - Bewerbungsfrist endet am 14.09.18

Ash

Ash lebt für die Musik.
Mit seiner Band Devil's Playground ist der charismatische Sänger auf dem besten Weg in den Heavy-Metal-Olymp - wäre da nicht ein Seattler Poliklub, dem die metamenschenfreundliche Einstellung der Band ein Dorn im Auge ist. Nach einem Anschlag auf sein Leben beschließt Ash, Hilfe von ungewöhnlicher Seite in Anspruch zu nehmen.
Quickshot lebt für die Schatten. Er gefällt sich in der Rolle des unberührbaren Einzelgängers, dem nichts und niemand zu nahe kommen darf. Als auch Quickshot den falschen Leuten auf die Füße tritt, findet er sich auf der Abschussliste eines Konzerns wieder. Der geeignete Zeitpunkt, um unterzutauchen und eine Weile die Finger von den Schatten zu lassen. Ash und Quickshot befinden sich unvermittelt im selben Boot: Wer ist Freund, wer ist Feind? Und was können sie tun, um am Ende nicht gemeinsam unterzugehen?

Ash hat 2001 beim Verlag Fantasy Productions das Tageslicht erblickt.
2007 wurde der Roman als Nachdruck und in überarbeiteter Form beim Wilhelm Heyne Verlag veröffentlicht. 

7,95 Euro, 416 Seiten, Paperback, Heyne Verlag

Kaufen bei Bol.de

Kaufen bei Amazon.de